Alle Artikel mit dem Schlagwort: Knisterelefant

IMG_4176

Tierchen…

        In letzter Zeit hab ichs mit den Tieren. So sind Hasen, Elefanten, Füchse, Löwen und Katzen entstanden, die alle mit Stopfwatte gefüttert wurden. Nach der gefühlten tausendsten Kleinpackung wagte ich endlich den grossen Sack mit über 4 Kilo zu kaufen. Irgendwie liegen Welten zwischen dem 250 g Beutel und dem Riesensack… Zum Glück haben wir erst kürzlich den Keller ausgemistet, so dass es für den unerwartet grossen Stopfwattesack Platz gab. Die knuddligen Hasen sind ein Freebook von Revoluzzza, wobei hier die handgenähten Gesichter für das spezielle Etwas sorgen. Einige der Elefanten mit Knisterohren habe ich bereits mal gezeigt, entstanden sind zwei verschiedene Grössen. Die dritte Tierschar ist dank der zauberhaften Stickdatei „Monsters and Friends“ von Susalabim entstanden. Ich liebe ihre Figuren, die mit so wenig einen so grossen und lieblichen Effekt erzielen! Nebst den Tierchen sind auch jede Menge Herzen entstanden – eigentlich für den Frühlingsmarkt, nur wollten die irgendwie nicht von mir weg   

IMG_4154

Frühlingsmarkt!

  Eigentlich dachte ich, nach meinem ersten Mal hätte ich es gehabt… nun hat es mich doch nochmals gepackt und stelle zum zweiten Mal an einem Markt aus. Am Samstag, 24. Mai von 10 bis 17 Uhr findet in Uetikon am See auf dem Areal der Wäckerlingstiftung der Frühlingsmarkt statt – obwohl schon fast Sommer ist Laut Wetterprognose soll es immerhin trocken bleiben, so dass komplizierte Zusatzbauten hoffentlich unnötig sind. Am Markt mit dabei habe ich wiederum die beliebten Stofflichter (Lichtbeutel, Windlichter und wie sie schon geheissen haben), diesmal aber nicht mit Hirsch-Motiven sondern etwas sommerlicher mit gestickten Schmetterlingen (Urban Threads) und gestickten Hühnern nach einem Scherenschnitt von Schererei. Da ich ja zudem glückliche Plotterin bin und Schriften über alles liebe, habe ich beides zusammen mit Liedtitel zu Stofflichter kombiniert. Nur ein einziger Buchtitel hat sich mit eingeschlichen…    Neu am Markt habe ich vor allem Unikate für die Jüngsten, allen voran die beliebten Windeltaschen aus Wachstuch. Dazu ergänzend Nuschelis aus ganz speziellem japanischem Gaze-Stoff (und das ohne Overlock…! dafür habe ich mir ein Rollsaum-Füsschen …