Monate: Juni 2014

IMG_4176

Tierchen…

        In letzter Zeit hab ichs mit den Tieren. So sind Hasen, Elefanten, Füchse, Löwen und Katzen entstanden, die alle mit Stopfwatte gefüttert wurden. Nach der gefühlten tausendsten Kleinpackung wagte ich endlich den grossen Sack mit über 4 Kilo zu kaufen. Irgendwie liegen Welten zwischen dem 250 g Beutel und dem Riesensack… Zum Glück haben wir erst kürzlich den Keller ausgemistet, so dass es für den unerwartet grossen Stopfwattesack Platz gab. Die knuddligen Hasen sind ein Freebook von Revoluzzza, wobei hier die handgenähten Gesichter für das spezielle Etwas sorgen. Einige der Elefanten mit Knisterohren habe ich bereits mal gezeigt, entstanden sind zwei verschiedene Grössen. Die dritte Tierschar ist dank der zauberhaften Stickdatei „Monsters and Friends“ von Susalabim entstanden. Ich liebe ihre Figuren, die mit so wenig einen so grossen und lieblichen Effekt erzielen! Nebst den Tierchen sind auch jede Menge Herzen entstanden – eigentlich für den Frühlingsmarkt, nur wollten die irgendwie nicht von mir weg   

IMG_4223

Reisetasche trifft Plotter

  In der Ik** gibts eine neue Reisetasche mit Rädern aus Blache, die genau die ideale Grösse für meine nächste Reise hat. Um irgendwelchen Verwechslungen vorzubeugen – wahrscheinlich wirds bald schon von diesen Taschen auf den Gepäckbändern nur so wimmeln – wollte ich das gute Stück etwas individualisieren. Eigentlich würde sich der Plotter dafür geradezu anbieten, nur war ich mir nicht sicher, ob ich auf Blache tatsächlich bügeln kann. Ermutigt durch das Beplottern von Regenschirmen, das ich bei Katja gesehen habe, habe ich einen Versuch an der kleinen Adressabdeckung gestartet. Und es klappt tatsächlich! So reisen jetzt die Berge, die Adler und der Steinbock mit mir nach China. Dort darf ich übrigens zuschauen, wie man Sportbekleidung auf höchstem Niveau näht.