Monate: September 2013

Der Herbst ist da!

Es war zwar etwas ruhig auf meinem Blog, trotzdem hatte ich einiges gewerkelt. Nebst dem Schweizer Blogger Wichteln bin ich bereits mit Vorbereitungen für meinen allerersten Markt beschäftigt. Und zwar für den Weihnachtsmarkt „Ohdufröhlicher“ im Rössli Stäfa. Da bin ich schon jetzt sooooo nervös und habe keine Ahnung, wieviel ich produzieren soll…. puhhhh! Dann bin ich noch einige angefangene Kleinigkeiten am fertig machen. Und zu guter Letzt habe einen tollen Kurs besucht, wo ganz unterschiedlich besteckte Töpfchen auf ein Tablett arrangiert wurden. Ein Hirsch musste natürlich mit drauf! Er soll auch ein bisschen das Leitthema am Weihnachtmarkt sein – schliesslich ist der Hirsch hier immer noch wahnsinnig „in“.   

Oooohhhhhhh…

…sooo schön! Was hatte ich doch für ein Glück beim Wichteln! Am Freitag ist bei mir ein Päckli angekommen, das ich am Sonntag öffnen und euch heute zeigen darf. Mein lieber Wichtel Gertrud hat mir viele wunderhübsche Sachen gezaubert. Keine Ahnung, wie sie das alles aus Papier macht, aber das Resultat ist einfach unglaublich zauberhaft! Einmalig sind die zahlreichen kleinen Details, die als Ganzes tolle Karten, ein Glas voller Anhänger, sogar ein praktischer Handtaschen-Clip, ein selber gemachtes Schachteli mit einem Lichtlein nur für mich und suuuperschön eingepackte Schoggi (wahrscheinlich nicht nur für mich…)! Liebe Gertrud, ein ganz herzliches DANKESCHÖN für die einmalige, wunderbare Überraschung, die dir wahrlich gelungen ist und mir grosse Freude bereitet hat!                Ich hab ja auch gewichtelt und zwar für Simone. Das Resultat findet ihr hier, und bei Esther findet man alle Schweizer Blogger Wichtel im Überblick. Danke an Esther für die Organisation dieser „gfreuten“ Sache!

Hochzeitskissen

Eine wunderschöne Hochzeit durften wir am vergangenen Wochenende erleben! Als Erinnerung an diesen zauberhaften Tag habe ich dem Brautpaar ein Hochzeitskissen geschenkt. Etwas Patchwork in Hellblau, Rot und Weiss, verschiedene Spitzen und Bänder sowie mehrere Stickereien (4-maliger Rahmenwechsel) haben dann ein grosses Ganzes ergeben. Das Herz beinhaltet übrigens Text von Edgar A. Poe, eine Stickdatei von Urban Threads (Romance), die ihre (Stick-) Zeit braucht und unzählige Fäden zum Abschneiden hat, dafür umso schöner ist. Dazu die Krone aus der Parisian Love Letters Serie (ebenfalls von Urban Threads) und die vielseitig einsetzbaren Buchstaben von Buchstaben-Sticken.